Tierisch natürlich!

Der Wildpark Pforzheim ist weit über die Grenzen der Region für sein besonderes Freizeit- und Erholungsangebot bekannt und zieht viele Besucherinnen und Besucher an. Freue Dich auf naturnahe Gehege und die Nähe zu mitteleuropäischen Wildtieren aller Art, die in artgemäßen Sozialgruppen gehalten werden. Über 400 zum Teil seltene Säugetiere, Fische, Frösche, Lurche, Vögel und Wildsauen fühlen sich auf dem 16,5 Hektar großen Areal wohl.

Der Wildpark Pforzheim ist nicht nur ein Ort für bedrohte Tierarten, sondern auch perfekt für Deine Freizeit, Entspannung und Freude. In Verbindung mit den vielen Spielplätzen im Park und dem Kinderbauernhof eignet er sich super zum Spielen, Toben und Lernen. Neben Schaufütterungen zu bestimmten Uhrzeiten kannst Du auch an Erlebnisführungen oder virtuellen Schnitzeljagden teilnehmen.

Einst aus einer Privatinitiative entstanden, betreibt die Stadt Pforzheim den Wildpark und baut ihn seit den 1970er-Jahren immer weiter aus. Der Wildpark ist kostenfrei und wird durch Spenden und die Parkgebühren für Dein Autos finanziert.

Der Wildpark PforzheimCarsten Schwarz
SAUstark und zuckersüß ist unser WildparkCarsten Schwarz
Gams im Wildpark PforzheimCarsten Schwarz
Flauschig, klein und zuckersüß - die Bewohner:innen des WildparksCarsten Schwarz
Otterstark der Wildpark PforzheimCarsten Schwarz
Waldrapp im Wildpark PforzheimCarsten Schwarz