Zurück
BioladenPOI und InfrastrukturBesichtigungGeschäftHofladen / DirektvermarkterBauernhof

Spatzenhof

Wir bieten an unserem Automaten rund um die Uhr Frischmilch an, die wir nach den strengen Richtlinien des Bio-Anbauverbandes Bioland e.V. produzieren.

Etwa die Hälfte unserer Kühe, u.a. das Jungvieh, ist auf dem Gelände des Auenhofes in Bauschlott untergebracht, wo mittels Melkroboter gemolken wird. Zeitweise arbeiten bei uns zwei Menschen des Auenhofs mit.

Die Bewegungsfreiheit unserer Fleckvieh-Rinder ist uns sehr wichtig. Daher dürfen sich die Tiere bei uns im sogenanntenTiefmiststall hier und im Boxenlaufstall beim Auenhof in Bauschlott frei bewegen. Darüber hinaus dürfen die Tiere die meiste Zeit im Jahr auch frei wählen zwischen der Weide mit frischem Gras und dem Stall, der Schutz vor heftigem Regen oder Hagel aber auch vor zu heißer Sonne bietet. Unsere Rinder haben keine Hörner. Aber keine Sorge wir haben ihnen die Hörner nicht entfernt, sondern wir arbeiten in der Zucht mit genetisch hornlosen Tieren. In der Regel verbleiben die Kälber nach der Geburt für einige Tage bei ihren Müttern. Wer gerne mehr darüber wissen möchte, bitte einfach fragen! Eine Milchkuh frisst zwischen 12 und 18 kg Trockenmasse pro Tag. Mit dem in den Futtermitteln enthaltenen Wasser können das - je nach Futter - bis zu 30 kg und mehr sein, die die Kuh an einem Tag vertilgt. Dazu trinkt sie noch mindestens 35 Liter, bei entsprechender Milchleistung bis zu 100 Liter Wasser pro Tag. Daher ist es wichtig, dass sie ständig freien Zugang zu den Wasserquellen hat.

Wir sind ein Familienbetrieb und lieben unsere Arbeit. So sehr, dass wir gerne auch mal auf Urlaub verzichten, denn bei uns gibt es das ganze Jahr über ein„kuhles“ Programm. Als Bauernhofpädagogin bietet Petra Keller viele Aktionen, wie u.a. informative Stallführungen, Bastelwerkstätten und kleine Märkte.

Zu Eurer eigenen Sicherheit bitten wir Euch auf den gekennzeichneten Wegen zu bleiben. Besonders vorsichtig solltet Ihr anden Zäunen sein, die unter Strom stehen können. Vielen Dank! Als offizieller Demonstrationsbetrieb Ökoland-bau bringen wir gerne unterschiedlichste Gruppen und Schulklassen die Arbeit auf unserem Hof näher.

Anschrift
Neulinger Straße 15
75248
Ölbronn-Dürrn
Erstellt von Jochen Enke